Die Risikolebensversicherung im Vergleich 2019

Die Absicherung für den Ernstfall ist ein wichtiger Punkt im Portfolio der eigenen Versicherungen. Gerade jene, die eine Familie zu versorgen haben oder sicher sein wollen, dass die Verwandten im schlimmsten Fall abgesichert sind, greifen in der Regel zu einer Lebensversicherung. Dabei gibt es zwei Modelle: Die kapitalbildende Lebensversicherung, die auch heute noch gerne als Anlage genutzt wird und die Risikolebensversicherung. Im Fall der Risikolebensversicherung geht es vor allem darum, dass mit niedrigen monatlichen Beiträgen ein hoher Schutz für den Fall geschaffen wird, dass man plötzlich verstirbt. Wichtig ist, dass man sich mit verschiedenen Produkten beschäftigt und sie miteinander vergleicht.

 

Allianz
    • keine Gesundheitsprüfung Keine erneute Gesundheitsprüfung wenn der Beitrag erhöht wird
    • Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit
    • Umwandlung in Altersvorsorge möglich
    • online abschließbar
    • inkl. Erhöhungsmöglichkeit
    • keine Auszahlung bei Kündigung oder Ablauf

Mindestlaufzeit
1 Jahr

Höchstlaufzeit
45 Jahre

Vertragsverlängerung
Ja
Hannoversche
    • keine Gesundheitsprüfung Keine erneute Gesundheitsprüfung bei der Möglichkeit der Nachversicherung
    • Sofortschutz bei Unfalltod
    • inkl. Erhöhungsgarantie
    • online abschließbar
    • monatliches Kündigungsrecht
    • Einzelverträge sind teurer als Partnerverträge

Mindestlaufzeit
5 Jahre

Höchstlaufzeit
45 Jahre

Vertragsverlängerung
Ja
Ergo Direkt
    • keine Gesundheitsprüfung Nur bei der Vertragsverlängerung vom Tarif "Premium" erfolgt keine erneute Gesundheitsprüfung
    • Nachversicherungsgarantie
    • Beitragsübernahme bei Berufunfähigkeit
    • Erhöhungsmöglichkeit
    • online abschließbar
    • Schutz muss nach Heirat angepasst werden

Mindestlaufzeit
5 Jahre

Höchstlaufzeit
40 Jahre

Vertragsverlängerung
Ja
Cosmos Direkt
    • keine Gesundheitsprüfung Keine erneute Gesundheitsprüfung bei der Beitragserhöhung oder Vertragsverlängerung
    • online abschließbar
    • Versicherungsschutz ab Antragseingang
    • gute Beratung
    • Absicherung mehrerer Bereiche
    • komplizierte Vertragsänderungen

Mindestlaufzeit
5 Jahre

Höchstlaufzeit
45 Jahre

Vertragsverlängerung
Ja
Verti
    • keine Gesundheitsprüfung Keine erneute Gesundheitsprüfung bei der Möglichkeit der Nachversicherung
    • inkl. Online-Risikoüberprüfung
    • günstige Beiträge
    • Zahlungsweise monatlich oder jährlich
    • ab 3 € Mindestbeitrag
    • unübersichtliche Website

Mindestlaufzeit
5 Jahre

Höchstlaufzeit
35 Jahre

Vertragsverlängerung
Ja

 

Was genau bietet eine Risikolebensversicherung?

Der Markt der Lebensversicherungen ist vielleicht die bekannteste Variante von Policen, mit denen sich Menschen beschäftigen. Das liegt auch daran, dass der Alltag nun einmal gefährlich ist und niemand in die Situation kommen möchte, dass die Verwandten nach einem plötzlichen Tod auch noch mit finanziellen Engpässen zurückgelassen werden. Es ist also kein Wunder, dass die Anbieter aus dem Risikolebensversicherung Test sich vor allem auf das schlimmste Szenario beziehen. Wichtig ist, dass man sich bei der Suche nach einem solchen Angebot erst einmal mit den verschiedenen Möglichkeiten beschäftigt, die der Markt an Versicherungen den Kunden zur Verfügung stellt.

Die Risikolebensversicherung bietet verschiedene Möglichkeiten eben jener Absicherung an. Das Prinzip ist recht einfach: Zum Beginn der Versicherungsdauer wird eine Summe festgelegt, die im Fall der Fälle an die Nutznießer der Versicherung ausgezahlt wird. Im Anschluss wird monatlich eine feste Summe an die Versicherung gezahlt. Der wohl entscheidende Unterschied zwischen anderen Formen der Lebensversicherungen ist es, dass man hier kein Kapital aufbaut, sondern fest in eine Versicherungsleistung einbezahlt. Bei der anderen Form der Versicherung wird ein Kapital aufgebaut, das auch im Laufe der Zeit gekündigt werden kann oder nach einigen Jahren zurück an den Versicherungsnehmer ausbezahlt wird. Diese Produkte sind im Vergleich mit der Risikolebensversicherung aber gerade im monatlichen Vergleich deutlich teurer.

 

Der Ablauf bei der Nutzung einer Risikolebensversicherung

Es ist wichtig, dass die Risikolebensversicherung tatsächlich nur dann ausgezahlt wird, wenn der Versicherungsfall eintritt. Zwar gibt es inzwischen einige Anbieter, die die Leistungen auch mit einer schlimmen Krankheit verbinden aber in der Regel bedeutet es, dass die Summe an die Verwandten oder Hinterbliebenen dann geht, wenn der Versicherungsnehmer verstirbt. In diesem Fall wird die Summe entweder in einem Stück oder in Form von mehreren Raten ausgezahlt und soll dafür sorgen, dass die Kosten in den Monaten und Jahren nach einem plötzlichen Tod weiterhin gedeckt sind. Nicht selten gibt es auch Verbindungen mit einer Restschuldversicherung, damit auch laufende Ratenzahlungen direkt abbezahlt sind und keine weiteren Kosten für diejenigen entstehen, die nun ohne den wichtigsten Verdiener im Haushalt dastehen.

Beim Lebensversicherung Vergleich ist es daher auch wichtig darauf zu achten, was die Bedingungen für die Auszahlung sind. Gibt es eine Summe? In welchen Fällen könnte eine Auszahlung verzögert oder gar verweigert werden? Und gibt es entsprechende Optionen, bei denen die Versicherung bereits aktiv wird, wenn eine todbringende Krankheit oder ein ähnlicher Fall beim Versicherungsnehmer eingetreten ist? Es gibt eine Vielzahl von Feinheiten, die im Bereich der Lebensversicherungen zur Verfügung stehen und beachtet werden müssen. Das ist auch ein Grund dafür, warum ein Test und der anschließende Vergleich so wichtig sind, damit man am Ende das passende Produkt für die eigenen Ansprüche findet.

 

Die Lebensversicherung zum richtigen Zeitpunkt abschließen

Wie bei vielen anderen privaten Versicherungen spielt auch bei der Risikolebensversicherung das eigene Alter beim Abschluss der Police eine wichtige Rolle. Je jünger der Versicherungsnehmer ist, desto geringer ist das Risiko eines plötzlichen Ablebens. Darüber hinaus kann die nötige Kapitaldecke für die Versicherungssumme über eine längere Zeit erreicht werden. Das bedeutet, dass die monatlichen Kosten deutlich nach unten gehen. Ähnlich sieht es bei der Prüfung der eigenen Gesundheit aus. Natürlich haben die Versicherer einen Anspruch darauf, dass die Versicherten am Ende nicht schon wenige Monate nach der Unterschrift versterben. Daher kommt es nicht selten vor, dass eine entsprechende Prüfung der Gesundheit und der Krankheitsgeschichte in der Familie vorgenommen wird.

Wer die günstigsten Preise erzielen möchte, sollte die Risikolebensversicherung also bereits in jungen Jahren abschließen. An der Gesundheit lässt sich schwerlich etwas ändern, aber auch hier ist es hilfreich, wenn man einen guten Zustand im Bereich der Fitness und generell wenig Laster vorzuweisen hat. Auf diese Weise hat man die Garantie, dass die monatlichen Beiträge möglichst gering sind. Zuletzt ist es aber vor allem wichtig, dass man die verschiedenen Angebote miteinander vergleicht und isch für einen Anbieter entscheidet, der die richtige Mischung aus Leistungen und Kosten zur Verfügung stellt.

 

Vergleiche und Tests im Internet vor dem Abschluss nutzen

Mit dem Risikolebensversicherung Vergleich hat man das entscheidende Werkzeug für die Recherche zur Verfügung. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Anbietern, mit denen man eine entsprechende Versicherung abschließen kann. Die entsprechenden Leistungen lassen sich dabei mit einem Klick miteinander vergleichen. Wer auf der Suche nach einer guten Versicherung ist, muss sich nicht durch die Webseiten von jedem einzelnen Anbieter klicken. Man kriegt eine einfache Übersicht und kann sich dafür entscheiden, welche Punkte für den eigenen Geschmack wichtig sind und bei welchen Angeboten man zu viel für etwas bezahlen würde, das man nicht haben möchte.

Allgemein spielt der Preis natürlich immer eine wichtige Rolle. Mit dem Risikolebensversicherung Rechner kann zum Beispiel einfach ermittelt werden, wie hoch die monatlichen Kosten sein werden, wenn man sich für einen Anbieter entschieden hat. So lässt sich schnell erahnen, wie hoch die monatlichen Belastungen für die Absicherung im Todesfall sind. Mit wenigen Klicks hat man also den perfekte Anbieter gefunden. Dank der verschiedenen Möglichkeiten im Web ist der Abschluss schnell erledigt und die entsprechenden Dokumente sind schon bald im Briefkasten zu finden.

Hier gelangen Sie zur Ergo Direkt Risikolebensversicherung und zur Übersichtsseite der Allianz Versicherung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...